Via Moscia

Ascona

Das Grundstück liegt direkt am Lago Maggiore, unterhalb der Kantonsstrasse Brissago–Ascona. Ein bestehendes Gebäude wurde abgetragen, um Platz für den neuen Baukörper zu schaffen. In dreijähriger Bauzeit ist ein exklusives Einfamilienhaus entstanden, das sich über insgesamt fünf Geschosse erstreckt und sich mit seiner signifikanten Naturstein-Architektur dem Fels anschmiegt. Das ganze Untergeschoss ist gegen mögliche Hochwasser gesichert. Alle Fassadenöffnungen sind mit Drucktüren und -fenstern versehen, die einen allfälligen Wassereintritt verhindern. Die natürlich gewachsene Umgebung mit altem Baumbestand und typischen Tessiner Terrassen und Pergolen ist mit den neu entstandenen Wegen und Plätzen der Überbauung harmonisch verbunden.

Anz. WHG

BGF in m2

Gebäudevolumen in m3

Auftraggeber

Bezugsfertigstellung

2017

Privat

5'075

1070

1